Was uns von anderen unterscheidet

    • Nicht nur Mittler zu den Medien, sondern kreative Mit- (gerne auch Quer-)denker
    • Individuelle Arbeitsweise: kein Kunde ist wie der andere
    • Rarität in der PR-Szene: Garantierte Veröffentlichungen und Vertragsinhalte
    • Fixe Ansprechpartner: Beratung vor Ort ist Chefsache
    • Über 13 Jahre eigene Redaktions-Erfahrung der GF Barbara Angerer-Winterstetter
    • damit hohe Akzeptanz bei den Medien und beste Vernetzung v.a. in Schweiz, Deutschland, Österreich etc.
    • Über 15 Jahre PR-Erfahrung, Spezialkenntnisse & Fortbildung in den Schwerpunkt-Bereichen

Über die GF Barbara Angerer-Winterstetter

Inhaberin und Geschäftsführerin Barbara Angerer-Winterstetter M.A. kommt selbst aus der Redaktion und weiß deshalb, wie Journalisten“ticken“. Schon während des Studiums war sie in der Kultur- und Beilagen-Redaktion der Mittelbayerischen Zeitung tätig, wechselte später zum Kölner Express und zum WDR, arbeitete aber auch für Rheinische Post, Donaukurier, Savoir Vivre etc. Neben Kultur waren Reise, Ski, Hotels und Gourmet Schwerpunkte.

Seit 15 Jahren ist sie mit ihrer Presse-Agentur für Hotellerie & Touristik erfolgreich, seit 2009 als Winterstetter PR GmbH.

Privat: Barbara Angerer-Winterstettter ist (sehr gerne) verheiratet, hat 2 (Stief)Kinder, ist Reise-, Opern-, Tanz-, Wellness- und Weinfan, hätte bei mehr Zeit gerne einen Golden Retriever und versucht sich nebenbei im Golfen.


Wie denken wir und was bringen wir Ihnen?

Klein, aber fein: Seit 15 Jahren gelten wir als PR-Geheimtipp für hochwertige (Wellness-)Hotels, Health und Regionen. „Top Hotel“ nennt uns im SPA-Jahrbuch unter den 8 wichtigsten PR-Agenturen der Branche. Individuelle Pressearbeit & Mediamarketing machen wir v.a. in deutschsprachigen Ländern (Deutschland, Schweiz, Österreich, Luxemburg etc.).

Top-Thema für Veröffentlichungen mit Wirkung

meerness ohne Text

Wir wollen, dass Hotels und Regionen nicht austauschbar sind. Deshalb fokussieren wir auf gute Themen und erkennen durch den Blick von außen Potentiale. So wurde etwa aus Salz, Sandorn und Honig – den regionalen Schätzen Usedoms – die erfolgreiche MEERness fürs Strandhotel Ostseeblick. Denn nur mit Themen überzeugt man Medien wie Gäste! Ziel unserer Arbeit sind Veröffentlichungen, die wirken, weil sie in Sachen Zielgruppe zum Hotel oder der Region passen. Deshalb gibt es bei uns individuelle Arbeit und keine PR „von der Stange“.


Hier sind wir gerne kreativ

In diesem Haus in der Friedberger Altstadt (Speckgürtel München) achten wir auf ein gesundes Raum- und Arbeitsklima (Strahlungsreduktion, abgeschirmte Leitungen, Granderwasser, offener Holzboden) – denn wir wollen Wellbeing nicht nur vermarkten, sondern auch selbst leben.

Unser Team ist bewusst klein (5 Mitarbeiter), setzt auf individuell durchdachte Strategien und eine gute menschliche Chemie. Eine große Portion Herzblut ist immer dabei – denn man kann nur vermarkten, was man selbst liebt.